Kurzberatungen in Weinfelden:
Sie haben jeden Montag von 10.00 – 12.00 Uhr die Möglichkeit, sich zu den Themen Arbeitsrecht und Arbeitszeugnis bei uns beraten zu lassen, ohne sich vorher anmelden zu müssen. Die Kurzberatungen dauern 20 - 30 Minuten und kosten Fr. 20.--, die direkt zu bezahlen sind.

Die Kurzberatungen zu den Themen Bewerbung, Lebenslauf, Stellensuche werden auf telefonische Anfrage hin durchgeführt. Nehmen Sie mit unserem Sekretariat Kontakt auf unter 071 626 58 48, vielen Dank!

Kurzberatungen in St.Gallen:
Jeden Montag von 14.00 – 16.30 Uhr können Sie sich in den Räumlichkeiten der Frauenzentrale SG an der Bleichestrasse 11 zu arbeitsrechtlichen Themen beraten lassen, ohne sich vorher anmelden zu müssen. Die Kurzberatungen dauern 20 – 30 Minuten und kosten Fr. 20.--, die direkt zu bezahlen sind.

 

AKTUELL

Die Weiterexistenz der Infostelle Frau+Arbeit ist gefährdet!

Die Infostelle Frau+Arbeit wird seit der Gründung 1998 vom Bund im Rahmen der Finanzhilfen nach Art. 15 Gleichstellungsgesetz (GIG) subventioniert. Die Subventionen stellen rund 50% des Gesamtbudgets der Infostelle Frau+Arbeit dar. Jährlich werden mehr als 600 Frauen und Männer beraten.

Das Eidg. Departement des Innern hat diesen März die Prioritätenordnung für die Vergabe von Finanzhilfen nach Art. 15 GIG geändert. Konkret heisst dies, dass die Subventionen für die Infostelle und alle elf Beratungsstellen in der Schweiz ab 2019 gänzlich gestrichen werden.

Der Bundesrat streicht damit die Gelder, die explizit für die Beratung von Frauen und Männern für die Förderung der Gleichstellung im Erwerbsleben zur Verfügung gestellt wurden.


Wir sind empört über diesen Entscheid – Sie auch?

Das Netzwerk pluplus, in dem die elf Beratungsstellen zusammengeschlossen sind, hat den Bundesrat in einem offenen Brief (siehe www.art15.plusplus.ch) gebeten, die Änderung der Prioritätenordnung rückgängig zu machen.


Verleihen Sie unserem Anliegen mehr Gewicht!

Mit Ihrem Namen respektive oder Ihrer Stimme auf www.art15.plusplus.ch können Sie sich dafür einsetzen, dass die Beratungsstellen weiterhin durch Bundessubventionen finanziert werden und die Infostelle Frau+Arbeit weiterhin allen offen steht, die Unterstützung und Beratung benötigen.

 

 
 
juristische Beratung

Unsere Juristinnen beraten Sie praxisnah und umfassend in Fragen des Arbeits- und Gleichstellungsrechts. Nach Bedarf erhalten Sie weitere Unterstützung wie Begleitung zu Gesprächen oder Hilfe beim Verfassen von Schreiben.
» zu den Basics

 
Beruf und Laufbahn

Unsere Berufs- und Laufbahnberaterin bietet Ihnen professionelle Beratung zu Berufs-, Bildungs- und Laufbahnthemen sowie massgeschneiderte Realisierungshilfen für die Stellensuche.
» zu den Basics

 
Arbeitszeugnis

Wir haben eine breite Erfahrung im Verfassen und Interpretieren von Arbeitszeugnissen. Profitieren Sie von unserem aktuellen Wissen.
» zu den Basics

         

Frau und Arbeit

 
format

Unseren Newsletter als PDF speichern:


frauenzentrale thurgau